27​/02

»Gott wartet an der Haltestelle« bei »Radikal Jung«

27.02.2017 – Die deutschsprachige Erstaufführung von Maya Arad Yasurs Gott wartet an der Haltestelle in der Inszenierung des Staatsschauspiel Dresden (Regie: Pinar Karabulut) ist zum Münchner Regienachwuchs-Festival »Radikal Jung« eingeladen.

Das Festival findet vom 28. April bis zum 7. Mai 2017 am Münchner Volkstheater statt – zum dreizehnten Mal.

»So changiert die Inszenierung zwischen unterhaltsamen, fesselnden und reichlich beklemmenden Arrangements. Pinar Karabuluts Zugriff ist insgesamt berückend. «
(Die deutsche Bühne)