14​/05

Maya Arad Yasur gewinnt Stückemarktpreis des Berliner Theatertreffens

14.05.2018 – Der mit 7000 Euro dotierte Werkauftrag des Stückemarkts des 55. Berliner Theatertreffens geht an Maya Arad Yasur und ihr Stück Amsterdam. Der Preis ist verbunden mit einer Uraufführung am Schauspiel Köln in einer der beiden nächsten Spielzeiten und wurde gemeinsam mit dem Kooperationspartner des Stückemarkts, der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, vergeben.

Aus der Begründung der Jury:
»Maya Arad Yasur setzt sich vor allem mit den Themen Identität, Exil und Krieg auseinander. Der Autorin gelingt es, die Spannung des Stückes mit humorvollen Elementen und der Aufarbeitung von Geschichte zusammenzubringen. Dabei zeigt sie uns eindrücklich, wie schnell eine vermeintlich offene Gesellschaft an ihre Grenzen stößt.«

Die deutsche Übersetzung von Amsterdam ist in Vorbereitung.