A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


David Hare

Sir David Hare (*1947 in St. Leonards/Sussex) studierte Englisch in Cambridge, war von 1968 bis 1971 Leiter des Portable Theatre und 1969/70 Hausautor und Dramaturg am Londoner Royal Court Theatre. 1970 zeigte das Hampstead Theatre die Uraufführung seines ersten Stückes, Slag, für das er den Evening Standard Award erhielt, den ersten einer Vielzahl von Preisen. 1971 ging er an das National Theatre, London, wo er ab 1984 auch Mitglied der künstlerischen Leitung wurde. Neben seinen Stücken, die im Londoner West End ebenso erfolgreich liefen wie am New Yorker Broadway, schrieb er Essays, ein Opernlibretto und Drehbücher. Außerdem ist er Film- und Theaterregisseur. Sein erster Kinofilm Wetherby wurde 1985 bei der Berlinale mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet. Für seine Drehbücher zu The Hours und Der Vorleser war er jeweils für den Oscar nominiert. 1998 wurde Hare, der in London lebt, in den Adelsstand erhoben.

Portrait von David Hare

Stücke von David Hare im Rowohlt Theater Verlag

  • Amys Welt

    Deutsch von Michael Walter
    3D / 3H
    • U: 20.6.1997 Royal National Theatre, London (R: Richard Eyre)
    • DSE: 28.03.1999 Volkstheater Wien (R: Arie Zinger)
  • Der Judaskuss

    Deutsch von Michael Walter
    1D / 6H
    • U: 12.3.1998 The Playhouse/Almeida Theatre, London (R: Richard Eyre)
    • DSE: 21.1.2000 Schauspiel Essen (R: Jürgen Bosse)
  • Die Bucht von Nizza / Einfach Eier

    Deutsch von Paul Bäcker
    3D / 3H
    • U: 9.9.1986 National Theatre, London (R: David Hare)
    • DSE: 27.3.1987 Schauspiel Essen (R: Brian Michaels)
  • Eine Stadt wird vernommen

    Deutsch von Dagobert Lindlau
    2D / 3H
    • U: 29.1.1974 Oxford Playhouse (R: Michael Blakemore)
    • DSE: 11.4.1975 Schiller-Theater, Berlin (R: Peter Matic)
  • Eine Weltkarte

    Deutsch von Paul Bäcker
    3D / 7H
    • U: 6.3.1982 Adelaide Festival Australien (R: David Hare)
    • DSE: 7.3.1987 Schauspiel Essen (R: Barbara und Jürgen Esser)
  • Falscher Frieden

    Deutsch von Hannelene Limpach und Alexander F. Hoffmann
    4D / 9H
    • U: 2.10.1993 Royal National Theatre, London (R: Richard Eyre)
    • DSE: 16.9.1994 Schauspiel Bonn (R: Daniel Benoin)
  • Fanshen

    Deutsch von Lutz Liebelt
    2D / 7H
    • U: 10.3.1975 Crucible Studio, Sheffield (R: Max Stafford-Clark)
    • DSE: 18.12.1976 Bühnen der Landeshauptstadt Kiel (R: Stephan Stroux)
  • Geheime Verzückung

    Deutsch von Paul Bäcker
    4D / 2H
    • U: 4.10.1988 National Theatre, London (R: Howard Davies)
    • DSE: 4.3.1989 Burgtheater (Akademietheater) Wien (R: Dieter Giesing)
  • Gethsemane

    Deutsch von Stefan Kroner
    4D / 5H
    • U: 11.11.2008 National Theatre, London (Regie: Howard Davies)
    • DSE: 12.01.2012 Ernst-Deutsch-Theater, Hamburg (Regie: Rüdiger Burbach)
  • In Hülle und Fülle

    Deutsch von Paul Bäcker
    4D / 10H
    • U: 7.4.1978 National Theatre, London (R: David Hare)
  • Mein Zinkbett

    Deutsch von Michael Walter
    1D / 2H
    • U: 7.9.2000, Royal Court London, Regie: David Hare
  • Mühlen des Gesetzes

    Deutsch von Nils Tabert
    6D / 19H
    • U: 10.10.1991 Royal National Theatre, London (R: Richard Eyre)
    • DSE: 10.10.1996 Badisches Staatstheater Karlsruhe (R: Henning Rühle)
  • Skylight

    Deutsch von Michael Walter
    1D / 2H
    • U: 4.5.1995 Royal National Theatre, London (R: Richard Eyre)
    • DSE: 16.9.2000 Landesbühne Niedersachsen Nord, Wilhelmshaven (R: Thomas Goritzki)
  • The Breath of Life

    Deutsch von Michael Walter
    2D
    • U: 15.10.2002 Theatre Royal Haymarket, London (R: Howard Davies)
  • Zeitfenster

    Deutsch von Ingrid Rencher
    2D / 3H
    • U: 09.11.2006 Music Box Theatre, New York (Regie: Sam Mendes)
    • DSE: 15.09.2007 Staatstheater Kassel (Regie: Thomas Bockelmann)