A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


David Paquet

David Paquet, geboren 1978, lebt in Montréal, wo er szenisches Schreiben an der École nationale de théâtre du Canada studierte. Er war unter anderem zum Nachwuchsprogramm der Sala Beckett, Barcelona, und bereits dreimal zum Festival frankophoner Gegenwartsdramatik Primeurs eingeladen, wo er für Open House den Autorenpreis gewann. Sein Stück 2 Uhr 14 wurde vom Saarländischen Rundfunk übersetzt und als Hörspiel produziert (SR, Regie: Anouschka Trocker). Die Erstaufführung von 2 Uhr 14 (Theater der jungen Welt, Leipzig, Regie: Ronny Jakubaschk) wurde 2015 beim Augenblick mal! Festival, dem Theatertreffen deutschsprachiger Kinder- und Jugendtheater, präsentiert. Seine Stücke wurden in Kanada, Mexiko, Frankreich, Belgien und Deutschland aufgeführt.

Portrait von David Paquet

Stücke von David Paquet im Rowohlt Theater Verlag

  • 2 Uhr 14

    Deutsch von Frank Weigand
    3D / 3H
    • U: 16.04.2013 Maison Théâtre, Montreal (Regie: Benoît Vermeulen)
    • DSE: 21.09.2013 Theater der jungen Welt, Leipzig (Regie: Ronny Jakubaschk)
  • Open House

    Deutsch von Frank Weigand
    2D / 1H
    • U: 16.04.2013 Théâtre Le Clou, Montréal (Regie: Benoît Vermeulen)
    • DSE: 22.11.2015 Saarländisches Staatstheater Saarbrücken (Regie: Christopher Haninger)