A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


Erika Mann

wurde am 9. November 1905 in München geboren. Sie arbeitete zunächst als Schauspielerin und Journalistin. Anfang 1933 gründete sie in München das Kabarett "Die Pfeffermühle"; wenige Wochen später ging sie mit der gesamten Truppe ins Exil. Ab 1936 lebte sie überwiegend in den USA, als vortragsrednerin und Publizistin. Während des Zweiten Weltkriegs wirkte sie unter anderem an den Deutschland-Programmen der BBC mit und war Kriegsberichtserstatterin für die Alliierten. 1952 kehrte sie mit den eltern zurück nach Europa. Am 27. August 1969 starb sie in Zürich.

Portrait von Erika Mann

Stücke von Erika Mann im Rowohlt Theater Verlag

  • Jans Wunderhündchen

    Ein Kinderstück in sieben Bildern
    3D / 6H, empfohlen ab 6 Jahre
    • U: 1932 in Darmstadt
  • Plagiat

    5D / 11H, Doppelbesetzungen möglich, mindestens 3D - 6H
  • Stoffel fliegt übers Meer

    Bearbeitet von Tristan Berger und Anna Wenzel
    2D / 3H, (in Mehrfachbesetzung), empfohlen ab 8 Jahre
    • U: 13.06.2006 Theater an der Parkaue, Berlin (Regie: Susanne Sachsse)