A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


Günter Senkel

Günter Senkel wurde 1958 in Neumünster geboren. Ende der Siebziger trieb er sich abwechselnd als Wehrkraftzersetzer bei der Bundeswehr und auf dem Bauplatz in Brokdorf herum. Unter anderem arbeitete er als Plakatierer, Speditionskraftfahrer und Getränkeflaschen-Sortierer.
Sein Physikstudium gab er zugunsten einer eigenen Buchhandlung in Kiel auf, wo er seit 1997 als freier Autor lebt. Zusammen mit Feridun Zaimoglu schrieb er diverse Drehbücher, unter anderem Brandmal, das 1998 mit dem Drehbuchpreis der Medienstiftung Schleswig-Holstein (MSH) ausgezeichnet wurde.

Portrait von Günter Senkel

Stücke von Günter Senkel im Rowohlt Theater Verlag

  • Alpsegen

    Besetzung variabel, mindestens 4 Darsteller/innen
    • U: April 2011 Münchner Kammerspiele (Regie: Sebastian Nübling)
  • Antigone

    frei nach Sophokles
    Besetzung variabel
    • U: 10.09.2016 Schauspiel Zürich (Regie: Stefan Pucher)
  • Bildergeschichten I: Liebe, diesseits, jenseits

    1D / 2H, größere Besetzung möglich
    • U: 25.11.2011 Theater Kiel in Kooperation mit der Kunsthalle zu Kiel (Regie: Nora Mansmann)
  • Bildergeschichten II: Raben

    2D / 3H
    • U: 30.03.2012 Theater Kiel in Kooperation mit der Kunsthalle zu Kiel (Regie: Ivna Zic)
  • Casino Leger

    1D / 2H
    • U: 17.04.2003 Schauspiel Frankfurt (R: Marlon Metzen)
  • Die zehn Gebote

    5D / 8H, Doppelbesetzungen möglich
    • U: 15.04.2016 Theater Kiel (Regie: Annette Pullen)
  • Halb so wild

    3D / 5H
    • U: 11.6.2004 Theater Kiel (R: Annette Pullen)
  • Hamlet

    Bearbeitet von Feridun Zaimoglu und Günter Senkel
    2D / 14H, Doppelbesetzungen möglich
    • DSE: 18.09.2010 Thalia Theater Hamburg (Regie: Luk Perceval) - Erstaufführung der Neuübersetzung
  • Ja. Tu es. Jetzt

    2D
    • U: 10.09.2003 Junges Theater Bremen (R: Nomena Struß)
  • Julius Caesar

    Bearbeitet von Feridun Zaimoglu und Günter Senkel
    • DSE: 10.04.2011 Theater Kiel (Regie: Anne Sophie Domenz)- Erstaufführung der Neuübersetzung
  • Moses

    5D / 27H
    • U: 05.07.2013 Passionstheater Oberammergau (Regie: Christian Stückl)
  • Nathan Messias

    1D / 8H
    • U: 17.04.2009 Ballhaus Naunynstraße, Berlin (Regie: Neco Celik)
  • Othello

    Bearbeitet von Feridun Zaimoglu und Günter Senkel
    3D / 10H
    • DSE: 29.3.2003 Münchner Kammerspiele (Regie: Luk Perceval) - Erstaufführung der Neuübersetzung
  • Romeo und Julia

    Bearbeitet von Feridun Zaimoglu und Günter Senkel
    4D / 9H
    • DSE: 18.2.2006 Schauspielhaus Kiel (Regie: Dedi Baron) - Erstaufführung der Neuübersetzung
  • Schattenstimmen

    Besetzung variabel
    • U: 20.04.2008 Bühnen der Stadt Köln (Regie: Nora Bussenius)
  • Schwarze Jungfrauen

    Besetzung variabel
    • U: 17.03.2006 Hebbel am Ufer, Berlin (Regie: Neco Çelik)
  • Siegfried

    7D / 11H, Doppelbesetzungen möglich
    • U: 19.03.2015 Münchner Volkstheater (Regie: Christian Stückl)