A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


John Arden

John Arden (*1930 in Barnsley/Yorkshire) war Architekt, bevor ihn die Begegnung mit der Schauspielerin Margaretta D'Arcy, seiner späteren Ko-Autorin und Frau, ans Theater brachte. 1956 strahlte die BBC sein erstes Hörspiel aus, The Life of Man, das den BBC Northern Region Prize gewann; 1957 debütierte er am Londoner Royal Court Theatre mit der Uraufführung seines Stücks The Waters of Babylon. Einer der einflussreichsten politischen Autoren seiner Generation, erhielt Arden eine Vielzahl von Ehrungen und Auszeichnungen, darunter den Evening Standard Award.

Portrait von John Arden

Stücke von John Arden im Rowohlt Theater Verlag

  • Armstrong sagt der Welt Lebwohl

    Deutsch von Karl Fruchtmann
    3D / 6H
    • U: 5.5.1964 Citizen's Theatre, Glasgow (R: Denis Carey)
    • DSE: 17.4.1966 Schauspielhaus Bochum (R: Hans Schalla)
  • Ars Longa, Vita Brevis

    Deutsch von Hans-Georg Heepe
    1D / 3H
    • U: 28.1.1964 Royal Shakespeare Company, London (R: Peter Brook)
    • DSE: 27.3.65 Städtische Bühnen Münster (R: Erich Holliger)
  • Der glückliche Hafen

    Deutsch von Erika und Hans Recknagel
    4D / 6H
    • U: 14.9.1960 Royal Court Theatre, London (R: William Gaskill)
    • DSE: 1.12.1967 Städtische Bühnen Nürnberg (R: Konrad Höller)
  • Der Packesel

    Deutsch von Karl Fruchtmann
    4D / 15H
    • U: 8.7.1963 Chichester Festival (R: Stuart Burge)
    • DSE: 15.4.1964 Freie Volksbühne, Berlin (R: Ulrich Erfurth)
  • Der Tanz des Sergeanten Musgrave

    Eine unhistorische Parabel
    Deutsch von Erich Fried
    2D / 10H
    • U: 22.10.1959 Royal Court Theatre, London (R: Lindsay Anderson)
    • DSE: 27.2.1962 Theater Basel (R: Adolph Spalinger)
  • Die Kunst der guten Regierung

    Ein Weihnachtsspiel
    Deutsch von Gerhard Valentin
    4D / 13H
    • U: Dezember 1960 St. Michael's Church, Brent Knoll, Somerset (R: John Arden und Margaretta D'Arcy)
    • DSE: Dezember 1966 Schauspielstudio Iserlohn
  • Leben wie die Schweine

    Deutsch von Wolf Christian Schröder
    8D / 6H
    • U: 30.9.1958 Royal Court Theatre, London (R: George Devine und Anthony Page)
    • DSE: 4.11.1966 Staatstheater Stuttgart (R: Peter Palitzsch)
  • Schottischer Freitag

    Deutsch von Gerhard Valentin
    1D / 3H
    • U: 29.3.1966 Royal Lyceum Theatre, Edinburgh (R: Sheila Ronald und Tom Fleming)
    • DSE: 18.6.1972 Theater der Jugend, Bonn (R: Lothar Schmidt-Mühlisch)
  • Vom Soldaten, der Schauspieler wurde

    Deutsch von Gerhard Valentin
    5D / 13H
    • U: 1.9.1966 Beauford Arts Centre, Devon (R: John Arden und Margaretta D'Arcy)
    • DSE: 14.10.1960 Theater Oberhausen (R: Dieter Dorn, Ingo Waszerka und Hendrik Vögler)