A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


Mark Herman

Mark Herman ist Autor und Regisseur von Kino- und Fernsehfilmen.
1987 schrieb und inszenierte er See You at Wembley, Frankie Walsh, der in der Kategorie “Best Student Film” an der National Film Theatre School einen Oscar gewann.
1992 folgte sein Film Irren ist mörderisch (Blame it on the Bellboy), mit Dudley Moore, Bryan Brown, Richard Griffiths und Patsy Kensit.
1996 gelang Mark Herman mit Brassed Off – Mit Pauken und Trompeten der internationale Durchbruch. Der Film (mit Pete Postlethwaite, Tara Fitzgerald und Ewan McGregor) eröffnete das Sundance Film Festival, das Leeds Film Festival und gewann 1998 einen Cesar.
1998 kam sein Film Little Voice, nach einem Bühnenstück von Jim Cartwright, in die Kinos, mit Ewan McGregor, Michael Caine, Jane Horrocks und Brenda Blethyn in den Hauptrollen. Michael Caine erhielt dafür den Golden Globe als Bester Hauptdarsteller in einer Komödie, Jane Horrocks wurde ebenfalls für einen Golden Globe nominiert und Brenda Blethyn für einen Oscar.

Portrait von Mark Herman

Stücke von Mark Herman im Rowohlt Theater Verlag

  • Brassed Off - Mit Pauken und Trompeten

    Bearbeitet von Paul Allen nach dem Drehbuch von Mark Herman, Deutsch von Barbara Christ
    4D / 8H, Blaskapelle
    • U: 17.3.1998 Sheffield Crucible Theatre (R: Deborah Paige)
    • DSE: 20.1.2001 Schauspiel Essen (R: Jürgen Bosse)