A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


Philipp Löhle

Geboren 1978 in Ravensburg. Studium der Geschichte, Theater- und Medienwissenschaft und deutschen Literatur in Erlangen und Rom. Erste Theaterstücke entstanden noch während des Studiums. Außerdem journalistische und filmische Arbeiten (Kurzfilme, Dokumentarfilme, Praktika).
Für Genannt Gospodin wurde der Autor mit dem Förderpreis des Bundesverbandes der Deutschen Industrie ausgezeichnet. 2007 gewann Philipp Löhle den Werkauftrag des Theatertreffen-Stückemarktes, gestiftet von der Bundeszentrale für politische Bildung. Lilly Link wurde 2008 mit den Jurypreis des Heidelberger Stückemarkts ausgezeichnet. Er war mehrfach für den Mülheimer Dramatikerpreis nominiert: 2008 für Genannt Gospodin, 2012 für Das Ding, das mit dem Publikumspreis ausgezeichnet wurde, und 2014 für Du (Normen).
Philipp Löhle war Hausautor am Maxim Gorki Theater in Berlin, am Nationaltheater Mannheim und am Staatstheater Mainz.

Portrait von Philipp Löhle

Stücke von Philipp Löhle im Rowohlt Theater Verlag

  • Das Ding

    1D / 4H
    • U: 14.05.2011 Deutsches Schauspielhaus Hamburg in Koproduktion mit den Ruhrfestspielen Recklinghausen (Regie: Jan Philipp Gloger)
  • Der Wind macht das Fähnchen

    Ein Einfamilienstück
    2D / 2H
    • U: 20.01.2012, Theater Bonn (Regie: Dominic Friedel)
  • Die Kaperer

    2D / 3H
    • U: 20.03.2008 Schauspielhaus Wien (Regie: Jette Steckel)
  • Die Rattenfalle

    1D / 2H, empfohlen ab 10 Jahre
    • U: Februar 2009 Theater Aalen (Regie: Ingmar Otto)
  • Die Unsicherheit der Sachlage

    1D / 4H
    • U: Mai 2009 Schauspielhaus Bochum (Regie: Anne Lenk)
  • Die Überflüssigen

    2D / 3H
    • U: 28.05.2010 Maxim Gorki Theater, Berlin (Regie: Dominic Friedel)
  • Du (Norma)

    Besetzung variabel
    • U: 2.11.2016 Nationaltheater Mannheim (Regie: Jan Philipp Gloger)
  • Du (Normen)

    3D / 4H
    • U: 01.06.2013 Nationaltheater Mannheim (Regie: Katrin Lindner)
  • Feuerschlange

    Besetzung variabel
    • U: 29.10.2016, Schauspiel Stuttgart, (Regie: Dominic Friedel)
  • Fluchtfahrer

    3D / 2H
    • U: 18.12.2013 Staatstheater Stuttgart (Regie: Dominic Friedel)
  • Genannt Gospodin

    1D / 2H
    • U: 28.10.2007 Schauspielhaus Bochum (Regie: Kristo Sagor)
  • Herr Weber und andere

    1D / 1H
    • U: 27.05.2009 Nationaltheater Mannheim (Herr Weber und die Litotes)
  • Jede Stadt braucht ihren Helden

    2D / 2H
    • U: 08.05.2015 Deutsches Theater Berlin (Regie: Daniela Löffner)
  • Kauf-Land

    2D / 1H
    • U: 14.04.2005, Theater Erlangen (Regie: Katrin Lindner)
  • Kollaps

    2D / 3H
    • U: 12.04.2015 Hessisches Staatstheater Wiesbaden (Regie: Jan Philipp Gloger)
  • Lilly Link oder Schwere Zeiten für die Rev...

    4D / 4H
    • U: 07.11.2008 Theater Heidelberg (Regie: Orazio Zambelletti)
  • Morgen ist auch noch ein Tag

    2D / 3H
    • U: 23.01.2009 Theater Baden-Baden (Regie: Katharina Kreuzhage)
  • Nullen und Einsen

    2D / 7H
    • U: 19.01.2013 Staatstheater Mainz (Regie: Jan Philipp Gloger)
  • Peterchens Mondfahrt

    nach Gerdt von Bassewitz
    2D / 3H, empfohlen ab 6 Jahre
    • U: 02.11.2014 Theater Baden-Baden (Regie: Philipp Löhle)
  • Schlaraffenland

    Ein autobiographisches Stück
    3D / 3H
    • U: 05.05.2017 Theater Basel (Regie: Claudia Bauer)
  • supernova (wie gold entsteht)

    2D / 4H
    • U: 15.01.2011 Nationaltheater Mannheim (Regie: Cilli Drexel)
  • Wir sind keine Barbaren!

    2D / 2H
    • U: 08.02.2014 Theater Bern (Regie: Volker Hesse)