Premieren –09/ 2017

So, 03.09.
Regie: Andrea Breth
Do, 07.09.
Regie: Maren Dupont
Lee Hall / Marc Norman / Tom Stoppard: Shakespeare in Love
Deutschsprachige Erstaufführung
nach dem Drehbuch von Marc Norman und Tom Stoppard
Bühnenfassung von Lee Hall
Regie: Fabian Alder
Fr, 08.09.
Regie: Thomas Bockelmann
Sa, 09.09.
John von Düffel: König Lear
nach Shakespeare
Uraufführung
Regie: Markus Dietze
Regie: Felicitas Braun
Regie: Robert Teufel
So, 10.09.
Deutsch von Ulrike Zemme
Regie: Otto Kukla
Do, 14.09.
Bühnenfassung von Robert Koall
Regie: Markolf Naujoks
Fr, 15.09.
Regie: Sandra Lava
Regie: Sebastian Nübling
Regie: Tilman Ziemke
Regie: Matthias Rippert
Regie: Matthias Matz
Sa, 16.09.
Peter Jordan: The Queen’s Men
Uraufführung
Regie: Peter Jordan und Leonhard Koppelmann
Bühnenfassung von Robert Icke und Duncan Macmillan
Regie: Christian Schlüter
Mi, 20.09.
Sinclair Lewis: It Can’t Happen Here
Deutschsprachige Erstaufführung
Regie: Christopher Rüping
Do, 21.09.
Regie: Andreas Herrmann
Regie: Carsten Ramm
Deutsch von Elfriede Jelinek
Regie: Folke Braband
Regie: Antú Romero Nunes
Regie: Tim Egloff
Fr, 22.09.
Deutsch von Hinrich Schmidt-Henkel
Regie: Katrin Lindner
Jonas Hassen Khemiri: Wir sind Hundert
Österreichische Erstaufführung
Regie: Franz-Xaver Mayr
Laura Naumann: Wir müssen reden
Uraufführung
Regie: Anna Fries
Regie: Marek S. Bednarsky
Sa, 23.09.
Regie: Leonie Kubigsteltig
Regie: Dave Wilcox
Deutsch von Wilfried Minks und Thomas Körner
Regie: Ralf-Peter Schulze
Regie: Lars-Ole Walburg
Deutsch von Ulrike Zemme
Regie: David Bösch
So, 24.09.
Thilo Reffert: Ronny von Welt
Österreichische Erstaufführung
Regie: Julia Burger
Mo, 25.09.
Hans Rath / Lars Georg Vogel: Und Gott sprach: Wir müssen reden!
Bühnenfassung von Lars Georg Vogel
nach dem gleichnamigen Roman von Hans Rath
Uraufführung
Regie: Ute Willing
Di, 26.09.
Regie: Klaudia Reichenbacher
Do, 28.09.
Regie: Silvia Armbruster
Regie: Christa Nachs
Regie: René Schmidt
Fr, 29.09.
Regie: Andreas Döring
Regie: Julia Hölscher
Regie: Johanna Wehner
Regie: Nature Theater of Oklahoma
Sa, 30.09.
Regie: Marco Thom