Premieren –11/ 2018

Do, 01.11.
Regie: Ulrike Stöck
Fr, 02.11.
Regie: Volker Jeck
Sa, 03.11.
Regie: Michaela Bauer
Mi, 07.11.
Regie: Ulrike Hatzer
Do, 08.11.
Martin Crimp: Schlafende Männer
Österreichische Erstaufführung
Regie: Tomas Schweigen
Regie: Lisa van Buren
Regie: Michael Meichßner
Regie: Kathrin Mayr
Marcus Youssef: Dschabber
Deutsche Erstaufführung
Regie: Jochen Strauch
Fr, 09.11.
Harold Pinter: Mondlicht
Schweizer Erstaufführung
Regie: Johannes Lepper
Regie: Paul Schwesig
Bearbeitet von Christian Lollike
Regie: Clara Weyde
Regie: Peter Lorenz
Sa, 10.11.
Regie: Jörg Steinberg
Regie: Folke Braband
Regie: Markus Dietz
Regie: Max Claessen
Bühnenfassung von Robert Koall
Regie: Rona Ludin
So, 11.11.
Regie: Klaus Schumacher
Do, 15.11.
Regie: Christian Lugerth
Bühnenfassung von Robert Koall
Regie: Katharina Brankatschk
Regie: Jan Philipp Gloger
Fr, 16.11.
Regie: Augustinus von Loe
Sa, 17.11.
Aischylos / Robert Icke: Orestie
Nach Aischylos in einer Neufassung von Robert Icke
Deutschsprachige Erstaufführung
Regie: Robert Icke
Regie: Johannes Ender
Regie: Marie-Sophie Dudzic
So, 18.11.
Regie: Ingrid Gündisch
Di, 20.11.
Regie: Donald Berkenhoff
Regie: Judith Kuhnert
Fr, 23.11.
Chris Thorpe: Victory Condition
Deutschsprachige Erstaufführung
Regie: Sam Brown
Regie: Burkhard C. Kosminski
Sa, 24.11.
Regie: Slava Daubnerova
Regie: Mathias Schuh
Regie: Edith Ehrhardt
So, 25.11.
Regie: Winfried Tobias
Regie: Regina Wenig
Di, 27.11.
Bühnenfassung von Erik Schäffler
Regie: Hajo Förster
Fr, 30.11.
Regie: Axel Sichrovsky
Regie: Magz Barrawasser
Simon Stephens: Heisenberg
Österreichische Erstaufführung
Regie: Sebastian Schug