Das Kind

(Barnet)
Deutsch von Hinrich Schmidt-Henkel
3D / 3H

Eine Bushaltestelle im Regen. Fredrik stellt sich unter; dann kommt Arvid hinzu - zwei Heimatlose und Verlorene. Agnes schaut vorbei, die diesmal nicht wie sonst Arvid mit nach Hause nimmt, sondern Fredrik. Der Beginn einer Beziehung. Wenig später ziehen Agnes und Fredrik zusammen. Draußen vor ihrem Fenster wird Arvid zum Stein des Anstoßes: Fredrik ist eifersüchtig auf Agnes' frühere Affäre mit ihm, und beide erinnert er sie an ihre einstige Ungebundenheit. Fredrik und Agnes verbindet nur noch das erwartete Kind - beiden fällt es schwerer denn je, den anderen auszuhalten. Als "out-laws" haben sie sich kennen gelernt - jetzt leben sie die perfekte Inszenierung braver Bürgerlichkeit. "Eine insistierend nüchterne Geschichte über das Elend der Einsamkeit und die Last der Nähe." (Sunday Times)

Jon Fosse

Jon Fosse

Jon Fosse geboren 1959 in der norwegischen Küstenstadt Haugesund, aufgewachsen am Hardanger-Fjord, lebt seit Ende der siebziger Jahre in Bergen. Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft, Dozent an der Akademie für kreatives Schreiben in...

alle Stücke von Jon Fosse

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 4.9.1996 Nationaltheatret Oslo (R: Kai Johnsen)

DSE: 16.12.2000 Thalia Theater Hamburg (R: Michael Talke)