In Hülle und Fülle

(Plenty)
Deutsch von Paul Bäcker
4D / 10H

Während des Zweiten Weltkriegs war Susan Traherne im Auftrag des britischen Geheimdienstes begeisterte Widerstandskämpferin im besetzten Frankreich. Ihr trister Nachkriegsalltag in England besteht nun, neben rasch wechselnden Jobs, aus einer unbürgerlichen Affäre, die ihr, vergeblich, zu einer Schwangerschaft verhelfen soll, und einer bürgerlichen Ehe mit einem Langweiler von Diplomaten. Aus der Unvereinbarkeit von sehnsüchtig verklärter Vergangenheit und verabscheuter Gegenwartsrealität bleibt ihr nur die Flucht in einen an Wahn grenzenden Traum von Freiheit und Liebe, von Hare aufgefächert in einem zeitlich verschachtelten Psychogramm. Das Stück wurde 1985 unter dem Titel Eine demanzipierte Frau mit Meryl Streep verfilmt.

David Hare

David Hare

Sir David Hare (*1947 in St. Leonards/Sussex) studierte Englisch in Cambridge, war von 1968 bis 1971 Leiter des Portable Theatre und 1969/70 Hausautor und Dramaturg am Londoner Royal Court Theatre. 1970 zeigte das Hampstead Theatre die Uraufführung...

alle Stücke von David Hare

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 7.4.1978 National Theatre, London (R: David Hare)