Konfusionen

(Confusions)
Deutsch von Inge Greiffenhagen und Bettina von Leoprechting
2D / 3H

Eine Geschichte in der Geschichte in der Geschichte: Fünf aufeinander bezogene Einakter mit zweiundzwanzig Rollen für fünf Schauspieler zeigen krasse Fehlschläge menschlicher Kommunikation, sezieren gnadenlosen Mutterwahn, männliches sinnloses Balzverhalten, zur Farce erstarrte Rituale der Bürgerlichkeit. Nicht einmal die Regeln funktionieren mehr. Ein Glück, da tragische Fallhöhe zu großer Komik führt.

Alan Ayckbourn

Alan Ayckbourn

Sir Alan Ayckbourn (*1939 in London) war ursprünglich Schauspieler, bevor er zu "Großbritanniens populärstem Gegenwartsdramatiker" (The Economist) wurde. Für seine inzwischen rund 80 Stücke ist er mehrfach ausgezeichnet worden, darunter bisher allein...

alle Stücke von Alan Ayckbourn

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 30.9.1974 Library Theatre, Scarborough (R: Alan Ayckbourn)

DSE: 2.3.1978 Theater am Kurfürstendamm, Berlin (R: Christian Wölffer)