Mühlen des Gesetzes

(Murmuring Judges)
Deutsch von Nils Tabert
6D / 19H

Der 20-jährige Gerard McKinnon wird zu einer unverhältnismäßig hohen Haftstrafe verurteilt. Um die Revision des Verfahrens beantragen zu können, macht sich seine junge Anwältin Irina Platt auf die Suche nach neuen Beweismitteln und stößt dabei auf ein feinmaschiges Netz der Korruption. Aufgebaut wie ein Justizkrimi, beleuchtet Hares Stück das Labyrinth der Rechtsprechung, die Problematik ihrer Administration und verhängnisvolle Seilschaften. Von einem völlig überforderten Strafvollzug, dubiosen Ermittlungsmethoden der Polizei, anwaltlicher Arroganz und richterlichen Fehlsprüchen bis hin zur Ohnmacht der Politiker reicht das Spektrum der gezeigten Missstände, denen die Opfer wehrlos ausgeliefert sind.

David Hare

David Hare

Sir David Hare (*1947 in St. Leonards/Sussex) studierte Englisch in Cambridge, war von 1968 bis 1971 Leiter des Portable Theatre und 1969/70 Hausautor und Dramaturg am Londoner Royal Court Theatre. 1970 zeigte das Hampstead Theatre die Uraufführung...

alle Stücke von David Hare

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 10.10.1991 Royal National Theatre, London (R: Richard Eyre)

DSE: 10.10.1996 Badisches Staatstheater Karlsruhe (R: Henning Rühle)