MutProbe

Aus Verfolgte Unschuld
(GamePlan)
Deutsch von Inge Greiffenhagen und Bettina von Leoprechting
4D / 3H

Lynette erlebt die Schattenseiten der "New Economy". Ihre Firma ist bankrott und ihr Mann mit ihrer Geschäftspartnerin durchgebrannt. Die Miete für die Nobelwohnung wird sie mit ihren Putzjobs nicht mehr lange zahlen können. Dass ihre 16-jährige Tochter Sorrel heimlich Rettungspläne schmiedet, ahnt Lynette nicht. Sie wäre auch kaum begeistert von Sorrels Idee, als Prostituierte das nötige Kleingeld zu verdienen. Dumm nur, dass gleich der erste Freier nicht ganz den Erwartungen entspricht und obendrein das Zeitliche segnet ... "Eines der stärksten und unbequemsten Stücke in Ayckbourns Werk" (Daily Telegraph).

MutProbe ist Teil der Trilogie Verfolgte Unschuld:
Eine Besetzung, ein Bühnenbild, drei Stücke. In einem schicken Londoner Apartment spielen sich drei voneinander unabhängige Komödien ab, die nur eins verbindet: Im Zentrum stehen jeweils "junge Damen in Bedrängnis".

Alan Ayckbourn

Alan Ayckbourn

Sir Alan Ayckbourn (*1939 in London) war ursprünglich Schauspieler, bevor er zu "Großbritanniens populärstem Gegenwartsdramatiker" (The Economist) wurde. Für seine inzwischen rund 80 Stücke ist er mehrfach ausgezeichnet worden, darunter bisher allein...

alle Stücke von Alan Ayckbourn

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 29.5.2001 Stephen Joseph Theatre, Scarborough (R: Alan Ayckbourn)

DSE: 7.3.2003 Theater Meiningen (R: Gunter Seidler)