Planet Magnon

2D / 4H

Wir schreiben das Jahr 48 n. AS. Seit fast 50 Jahren regiert das Computerprogramm Actual Sanity eine Gemeinschaft von sechs bewohnbaren Planeten; alle Entscheidungen werden aufgrund perfekter Statistik zum Wohle aller getroffen. Frieden, Fairness und Wohlstand sind die Konsequenz. Statt sich in Nationen oder Ethnien zu gruppieren, haben sich die Menschen zu Kollektiven zusammengeschlossen, die auf unterschiedliche Weise an der Vervollkommnung ihrer Mitglieder arbeiten. Doch dem postdemokratischen Paradies droht Gefahr: Die Mitglieder des Kollektivs der gebrochenen Herzen (Hank) wollen dem Leiden wieder zu seinem Recht verhelfen. Seltsame Anschläge erschüttern die Planetengemeinschaft, und offenbar findet das Untergrundkollektiv immer mehr Zulauf.
Marten Eliot und Emma Glendale, die beiden jungen Spitzenfellows des Dolfin-Kollektivs, reisen von Planet zu Planet, um neue Mitglieder anzuwerben, und kommen dabei den Hanks gefährlich nahe…

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 24.09.2016 Düsseldorfer Schauspielhaus (Regie: Alexander Eisenach)