Schwester

(Søster)
Deutsch von Hinrich Schmidt-Henkel
Besetzung variabel, empfohlen ab 6 Jahre

Ein kleiner Junge verlässt früh am Morgen, als alle noch schlafen, das Haus. Staunend betrachtet er das Meer im Fjord, die grünen und braunen Berge, das hohe Gras und die dünnen Wolken am Himmel. Doch seine Mutter schimpft, als sie ihn schlafend im Gras findet. Sie hat sich Sorgen gemacht. Schließlich ist er noch ein kleiner Junge und darf nicht allein raus, schon gar nicht im Schlafanzug.
Der Junge versteht das nicht. Er hat schließlich nichts Böses getan. "Er wird nie ganz allein sein müssen, denkt er und dann legt er den Kopf an die Schulter von seiner Schwester und sie legt den Arm um seinen Bauch. Er ist immer allein, denkt er und lauscht auf den Atem von seiner Schwester, hin und her, wie die Wellen, wie die Grashalme da im Wind, hin und her, immer hin und her wie die Wellen, ganz allein, wie die Wellen."

Aus der Begründung der Jury des Deutschen Jugendliteraturpreises:
"Der kindlichen Unbekümmertheit stellt der norwegische Autor Jon Fosse die elterlichen Ängste und Sorgen gegenüber. Die Diskrepanz, die zwischen Kinder- und Erwachsenenwelt sichtbar wird, könnte kaum eindrücklicher beschrieben werden.
Durch seine sprachlich außergewöhnliche Darstellung erobert Fosse im Kinderbuch neue und faszinierende Ausdrucksformen. Die intensiv verdichtete Sprache überträgt Hinrich Schmidt-Henkel auf besondere Weise ins Deutsche."

Wenn Sie angemeldet sind, können Sie rechts den Pressespiegel zur Uraufführung herunterladen.

Jon Fosse

Jon Fosse

Jon Fosse geboren 1959 in der norwegischen Küstenstadt Haugesund, aufgewachsen am Hardanger-Fjord, lebt seit Ende der siebziger Jahre in Bergen. Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft, Dozent an der Akademie für kreatives Schreiben in...

alle Stücke von Jon Fosse

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 12.05.2012 Theater Marabu, Bonn (Regie: Claus Overkamp)

Preise und Auszeichnungen


Bestes Kinderbuch des Jahres (Auszeichnung des norwegischen Kultusministeriums)
Deutscher Jugendliteraturpreis 2007