Skylight

Deutsch von Michael Walter
1D / 2H

Kyra, um die Dreißig, ist Lehrerin und hat sich in einem heruntergekommenen Londoner Stadtteil eine schäbige Wohnung gemietet. Eines Abends erhält sie dort Besuch von Tom, einem 50-jährigen millionenschweren Geschäftsmann, der seit kurzem verwitwet ist. Sechs Jahre lang verband Kyra und Tom eine Liebesbeziehung, die Kyra abrupt beendete, als Toms Frau davon erfuhr. Nach einer geraumen Zeit der Trennung stehen die zwei sich nun gegenüber, und beider Begehren ist nach wie vor das alte. Nur die persönlichen Lebenseinstellungen, gekoppelt an das politische Klima, haben sich drastisch verändert. Ihr anfänglich zaghaftes Wortgeplänkel gipfelt in einem erbitterten Stellungskrieg, der nicht zuletzt jene Werte verhandelt, die für unser heutiges Leben überhaupt noch Gültigkeit haben.

David Hare

David Hare

Sir David Hare (*1947 in St. Leonards/Sussex) studierte Englisch in Cambridge, war von 1968 bis 1971 Leiter des Portable Theatre und 1969/70 Hausautor und Dramaturg am Londoner Royal Court Theatre. 1970 zeigte das Hampstead Theatre die Uraufführung...

alle Stücke von David Hare

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 4.5.1995 Royal National Theatre, London (R: Richard Eyre)

DSE: 16.9.2000 Landesbühne Niedersachsen Nord, Wilhelmshaven (R: Thomas Goritzki)