Sommer

(Sommar)
Deutsch von Hansjörg Betschart
1D / 3H

Mit ihren zwei Söhnen sind Gertrud, früher Schauspielerin, und Herbert, ein pensionierter Reichstagsabgeordneter, in ihr Sommerhaus gefahren. Noch nagt der ungewohnte Ruhestand an ihnen - zu wenig Träume konnten sie verwirklichen, obwohl so viel Zeit in den Beruf geflossen ist. Auch ihre Söhne haben die in sie gesetzten Erwartungen nicht erfüllt: Thomas schlägt sich mit Nebenrollen im Fernsehen und Theater durch; David, schwul, arbeitet als Lehrer und Gelegenheitsschriftsteller. Seit kurzem ist David krank, vielleicht - so die unausgesprochene Vermutung - stirbt er an den Folgen von Aids. Fast scheint es, als wünschten Gertrud und Herbert dies herbei, als gäbe ihnen sein Tod die Illusion, vor ihnen liege noch ein langes reiches Leben. Doch Thomas und David holen ihre Eltern unsanft auf den Boden der Tatsachen zurück ...

Lars Norén

Lars Norén

Lars Norén (*1944 in Stockholm) begann bereits als Jugendlicher zu schreiben. 1963 erschien sein erster Gedichtband, bis 1980 von weiteren gefolgt, außerdem drei Romanen, von denen Die Bienenväter 1973 auch auf Deutsch erschien. 1968 sendete das...

alle Stücke von Lars Norén

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 14.2.1992 Dramaten, Stockholm (R: Karst Woudstra)