Vom Jungen, der in ein Buch fiel

(The Boy who Fell into a Book)
Deutsch von Inge Greiffenhagen und Bettina von Leoprechting
2D / 4H, empfohlen ab 6 Jahre

Kevin liest abends im Bett und gehorcht nur widerwillig seinem Vater, der ihm befiehlt, das Licht auszumachen. Lieber würde er wissen, wie sich Detektiv Slim Rockfist wohl diesmal aus der Patsche hilft. Während Kevin einschläft, findet er sich plötzlich an Slims Seite wieder, und die beiden, zunächst perplex ob dieser neuen Situation, merken bald, dass sie mit vereinten Kräften mehr erreichen. Eine wilde Jagd geht los, die sie im Wettlauf mit der Zeit durch alle Bücher führt, die neben Kevins Bett stehen, von "Schach für Anfänger", über "Grimms Märchen" und ein quietschbuntes albernes Kinderbuch, bis zum Showdown in einer Gruselgeschichte ...

Alan Ayckbourn

Alan Ayckbourn

Sir Alan Ayckbourn (*1939 in London) war ursprünglich Schauspieler, bevor er zu "Großbritanniens populärstem Gegenwartsdramatiker" (The Economist) wurde. Für seine inzwischen rund 80 Stücke ist er mehrfach ausgezeichnet worden, darunter bisher allein...

alle Stücke von Alan Ayckbourn

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 4.12.1998 Stephen Joseph Theatre, Scarborough (R: Alan Ayckbourn)

DSE: 9.12.2000 Schauspiel Essen (R: Natascha Kalmbach)