Weit von hier

(The Distance from here)
Deutsch von Frank Heibert
4D / 5H

Darrells Familie entspricht nicht gerade dem "American Dream", so schrecklich normal sie auch ist. Cammie, seine Mutter, war selbst noch ein Teenager, als sie ihn zur Welt brachte. Sein leiblicher Vater ist seit langem fortgezogen; Cammies neuer Partner Rich könnte fast Darrells älterer Bruder sein. Shari, Cammies Stieftochter aus einer früheren Beziehung, hat mit 21 schon ein Baby. Hoffnungslos überfordert lädt sie es oft bei Cammie ab. Darrel hängt mit seinem Kumpel Tim ab, sie klauen CDs, machen Leute an und rangeln spaßhaft miteinander. Ernst wird daraus, als Darrell glaubt, Tim wolle ihm seine Freundin Jenn ausspannen. Dabei verbindet Tim und Jenn eine ganz andere Geschichte. Darrell kidnappt Sharis Baby, um die zwei zu erpressen. Als er die Wahrheit erfährt, rastet er aus, und es kommt zur Katastrophe.

Neil LaBute

Neil LaBute

Neil LaBute (*1963 in Detroit, aufgewachsen in der Nähe von Spokane) studierte Film- und Theaterwissenschaft an der Brigham Young University in Provo/Utah, an der University of Kansas und an der New York University, wo er am Graduate Dramatic Writing...

alle Stücke von Neil LaBute

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: Mai 2002, Almeida Theatre, London

DSE: 07.01.2005, Schauspielhaus Bochum (Regie: Annette Pullen)