süßer vogel undsoweiter

3D / 3H, empfohlen ab 16 Jahre

Sechs Jugendliche irgendwo in der Provinz. Hier gibt es keinen Jugendclub, keine Kneipe und kein Café. Nur den Hügel, auf dem sie sich immer treffen, und wo sie heute Amandas Abschiedsfest feiern. Amanda ist die erste von ihnen, die raus will, weg ins Leben, „denn eine wegfahrt die ist lustig“. Und weil sie es so eilig hat, feiert sie auch gar nicht erst mit.

Stehen gelassen zwischen Girlanden und Konfetti, drängen sich Schnucki, Bombe und den anderen die großen Fragen auf: wer sie sind und wer sie sein möchten. Übers Wegwollen, aber wohin, die Sehnsucht, aber wonach?

Wie soll ihr Leben aussehen: ein großes Aufbegehren gegen das ewige „shit happens“ oder doch lieber das Eigenheim mit Garten? Und was ist, wenn alles schon mal da gewesen und „man selbst sein“ die abgedroschenste Floskel von allen ist?

Laura Naumann

Laura Naumann

Laura Naumann wurde 1989 in Leipzig geboren und wuchs im Kreis Chemnitz auf. Sie absolvierte ein freies kulturelles Jahr am Theater Junge Generation Dresden, und studierte anschließend an der Universität Hildesheim Kreatives Schreiben und...

alle Stücke von Laura Naumann

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 19.08.2011 Australian Theatre for Young People (Regie: Laura Scrivano)

Übersetzungen


Englisch