Die Bucht von Nizza / Einfach Eier

(The Bay at Nice / Wrecked Eggs)
Deutsch von Paul Bäcker
3D / 3H

Zwei Geschichten aus der kommunistischen und der kapitalistischen Welt mit dem Fazit, dass sich private wie auch gesellschaftliche Entscheidungen in beiden Systemen nur mit ähnlichen Mitteln durchsetzen lassen. Die Bucht von Nizza: 1956 soll in einem Leningrader Museum die Echtheit eines Gemäldes von Matisse durch eine seiner ehemaligen Schülerinnen beglaubigt werden. Sie selbst ist aus Heimweh und Patriotismus nach langem Pariser Aufenthalt in ihre Heimatstadt zurückgekehrt, nur um zu erfahren, dass sich ihre Tochter von ihrem sozialistischen Karrieregatten scheiden lassen will. Einfach Eier: Der Jurist Robbie und die Tennislehrerin Loelia haben beschlossen, das Ende ihrer zehnjährigen Ehe mit einer Party zu feiern. Es kommt allerdings nur ein einziger Gast, die Presseagentin Grace, die mit sich selbst so viel Probleme hat, dass ihre Rettungsversuche eher komisch wirken. Und den beiden Partnern im noblen Landhaus in New York State geht es sowieso nur um Sex und Geld.

David Hare

David Hare

Sir David Hare (*1947 in St. Leonards/Sussex) studierte Englisch in Cambridge, war von 1968 bis 1971 Leiter des Portable Theatre und 1969/70 Hausautor und Dramaturg am Londoner Royal Court Theatre. 1970 zeigte das Hampstead Theatre die Uraufführung ...

alle Stücke von David Hare

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 9.9.1986 National Theatre, London (R: David Hare)

DSE: 27.3.1987 Schauspiel Essen (R: Brian Michaels)