Deutsche Ärzte grenzenlos

Besetzung variabel

In fast jedem Stück von Anton Tschechow und Henrik Ibsen gibt es einen Arzt. Bei Tschechow, selbst praktizierender Arzt, plagen sie Desillusionen und Ängste und bei Ibsen agieren Realisten mit großer Hybris. Sie sind alles andere als Götter in weiß. Oft dem Alkohol und Tabak verfallen und von Sorgen beherrscht, brechen sie unter der menschlichen und sozialen Verantwortung zusammen. Tuğsal Moğuls Theaterprojekt DEUTSCHE ÄRZTE OHNE GRENZEN sucht durch die literarisch-historische Perspektive den Blick auf die Gegenwart. Ein System kurz vor dem Kollaps, ein globalisierter Wettbewerb um Fachkräfte auf Kosten schwächerer Länder, die Kommerzialisierung der Medizin und entgrenzte Arbeitszeiten, so dass Ärzte immer öfter selbst zu Patienten werden ...

Tugsal Mogul

Tugsal Mogul

Tuğsal Moğul wurde 1969 in Neubeckum geboren. Der diplomierte Schauspieler, Theatermacher, Anästhesist und Notarzt studierte neun Jahre parallel Medizin an den Universitäten Hannover, Wien und Lübeck sowie Schauspiel an der Hochschule für ...

alle Stücke von Tugsal Mogul

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 12.03.2020 Theater Münster (Regie: Tuğsal Moğul)