02​/12

»Dieses Stück ist ein Hit« - »Familie auf Bestellung« von Holger Schober uraufgeführt

02.12.2019 – Am 30. November wurde die turbulente Komödie Familie auf Bestellung (ab 8 Jahren) von Holger Schober am Jungen Nationaltheater Mannheim uraufgeführt (Regie: Ulrike Stöck).

»Familie ist Vater, Mutter, Kind. Die Vorstellung stammt aus dem 20. Jahrhundert. Zuvor gehörten Großeltern, Onkel, Tanten, Vettern, Cousinen dazu. Haben wir heute ›Familie auf Bestellung‹ wie in der Komödie, die Holger Schober im Auftrag des Jungen Nationaltheaters Mannheim geschrieben hat? Sie enthält Verwechslungskomik und treffsichere Pointen, strotzt in der Inszenierung von Ulrike Stöck vor schrägen Einfällen und enthält auch Gesellschaftskritik … Alle Zuschauer sind glücklich. Die den Spaß mögen und die den Ernst nicht missen wollen. Die auf witzige Dialoge stehen und die auf visuelle Effekte schwören. Die konservativen Pädagogen und die progressiven Performance-Anhänger. Sie alle treffen sich.« (Die Rheinpfalz)

»Humor hat Autor Holger Schober freilich reichlich in sein Auftragswerk für das Junge NTM geschrieben, dessen Intendantin, Ulrike Stöck, bei der Uraufführung Regie führt. Familie auf Bestellung ist einerseits eine (exzellent verfasste) Komödie, vom Ensemble mit Witz, Verve und dem nötigen Gespür für Pointen-Timing gespielt. Zum anderen setzt sich die Inszenierung warmherzig mit Sehnsüchten und Verlust auseinander ... Kurz und knapp: Dieses Stück ist ein Hit.« (Mannheimer Morgen)