23​/01

Sibylle Berg erhält Bertolt-Brecht-Preis

23.01.2020 – Der Bertolt-Brecht-Preis 2020 der Stadt Augsburg geht in diesem Jahr an Sibylle Berg.
 
Aus der Begründung der Jury:
»Sibylle Berg ist eine Virtuosin der literarischen Kälte und der Klarheit, eine Meisterin des nüchternen Blickes und der illusionslosen Analyse. Literatur dient, davon sind Berg und Brecht überzeugt, nicht dem Trost oder der gefälligen Verschönerung der Welt. Sondern dazu, Bosheit und Not samt deren Ursachen mit brutaler Offenheit zu benennen.«
 
Verliehen wird der mit 15.000 Euro dotierte Literaturpreis am 18.02.2020 im Rahmen des Brechtfestivals im Augsburger Rathaus.