09​/04

Online-Lesungen »Die Pest« von Albert Camus

09.04.2020

»Ich weiß nicht. Es ist sonderbar, aber es wird vorbeigehen.«

Das Buch der Stunde ist eindeutig Die Pest von Albert Camus.

Am Karfreitag (10.4.) ab 15 Uhr streamen das Rabenhof Theater und radio FM4 die Marathonlesung von Albert Camus' »Die Pest«. 120 Stimmen werden in 10 Stunden aus dem Roman lesen, mit dabei sind u.a. Elfriede Jelinek, Stefanie Sargnagel, Birgit Minichmayr, Klaus Maria Brandauer, Clemens Setz und Adele Neuhauser!

Und auch Wolfgang Tischer von Das Literatur-Café - literaturcafe.de liest täglich von 10 bis 11 Uhr aus dem Roman.

Darüber hinaus startet das HR Fernsehen (Redaktion ttt) eine Social-Media-Aktion mit Buchhändler*innen, die ein und denselben Abschnitt aus »Die Pest« lesen und von ihrem momentanen Alltag berichten.

Folgende Theater streamen ebenfalls Lesungen des Romans in Auszügen: Theater Oberhausen, Theater Freiburg, Pathos Theater München, Schloßtheater Moers und das Staatstheater Braunschweig. Das Residenztheater München bietet einen besonderen Service: Auf Wunsch ruft eine Schauspielerinnen des Ensembles zu Hause an und liest ein Kapitel aus »Die Pest« am Telefon vor.

Wir freuen uns über die kreativen Aktionen und hoffen auf mehr!