21​/04

Hebel-Preis für Sibylle Berg

21.04.2020 – Der Johann-Peter-Hebel-Preis 2020 geht an Sibylle Berg.
Aus der Begründung der Jury: »Wie kaum eine andere zeitgenössische Autorin hat Sibylle Berg eine außergewöhnliche Sensibilität für den gesellschaftlichen Zustand unserer Zeit. Sibylle Bergs Werke zeichnen sich über die Jahre hinweg durch einen eigenwilligen und innovativen Erzählstil in höchster literarischer und intellektueller Qualität aus – das gilt für ihre Theaterstücke ebenso wie für ihre Essays und Romane. Mit ihrer seismografischen Wachheit, ihrem schonungslosen Blick, mit ihrer aufrüttelnden Wut und ihrem menschenfreundlichen Humor ist Sibylle Berg eine Johann-Peter-Hebel-Preisträgerin auf der Höhe der Zeit. «
Die Verleihung des mit 10.000 Euro dotierten Preises findet aufgrund der Corona Pandemie im Mai 2021 statt.