Das Wetter

(The Weather)
Deutsch von Alissa Walser
3D / 2H

Das Wetter spielt verrückt, Terroristen bombardieren ein Einkaufszentrum, und zu Hause bei der 15-jährigen Ellie gehen die letzten Reste gesitteten Zusammenlebens über Bord. Wenn ihre Mutter Gail nicht gerade im Pillenkoma ist oder das Kreditlimit der verbliebenen Kundenkarten sprengt, kippt sie einen Cocktail nach dem anderen. Ihr Vater Bob bangt um seinen Job, will nichts als ein bisschen Ruhe und sich vor allen Dingen aus den Zankereien seiner Frau und seiner Tochter heraushalten. Während draußen offenbar die Apokalypse droht, das Klima nahtlos von Schneestürmen zu sommerlicher Hitze wechselt und das Fernsehen nur noch Tote und Verletzte zeigt, entladen sich in Gails Wohnküche die aufgestauten Energien auf andere Weise: Ein Poltergeist sucht die Familie heim. «Haushaltsgegenstände sausen durch die Luft, und an den Wänden erscheinen obszöne Graffiti; der Wahnsinn regiert draußen wie drinnen ... Gails Anmaßungen, Bobs Resignation und Ellies Aufbegehren erscheinen wie die vertrauten Zutaten einer Familienkomödie, aber darunter liegt eine ungebremste emotionale Gewalt ... Pollard schreibt rasend komisch, extrem verstörend und mit viel Mut zum Risiko.» (The Times)

Clare Pollard

Clare Pollard

Clare Pollard wurde 1978 in Bolton, England geboren und lebt heute mit ihrem Mann in London. 1998 veröffentlichte sie den erfolgreichen Lyrikband The Heavy-Petting Zoo, 2002 gefolgt von Bedtime. Clare Pollard gewann den Eric Gregory Award 2000 und ...

alle Stücke von Clare Pollard

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 01.10.2004, Royal Court Theatre, London (Regie: Ramin Gray)