Königsdramen I [Träume]

KÖNIGSDRAMEN I + II
[Träume und Trümmer]
Nach William Shakespeare

Thomas Melle hat William Shakespeares Königsdramen Richard II., Heinrich IV., Heinrich V., Heinrich VI. und Richard III. – eine atemberaubende Polit- und Familiensaga – neu bearbeitet und übersetzt.

KÖNIGSDRAMEN I [Träume]

Richard II., König von England, ist pleite. Um an Geld zu kommen, lässt er den verbannten Heinrich Bolingbroke enteignen – woraufhin dieser aus dem Exil zurückkehrt und den im Lande unbeliebten König zur Abdankung zwingt. Als Heinrich IV. besteigt er kurzerhand selbst den Thron. Doch bald beschleicht den neuen Herrscher Angst vor der Rache des Vorgängers. Heinrich sieht nur noch einen Weg, um seine Herrschaft zu retten: Richard muss sterben.
Richard II., Heinrich IV. und Heinrich V.: Der erste Teil von Shakespeares Königsdramen-Zyklus verfolgt den Weg des Hauses Lancaster zur Macht – ein Weg, der über Leichen führt und für die Könige zum Albtraum wird.

Thomas Melle

Thomas Melle

Thomas Melle, 1975 in Bonn geboren, studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Philosophie in Tübingen, Austin (Texas) und Berlin. 2004 debütierte er mit 4 Millionen Türen (entstanden zusammen mit Martin Heckmanns) als Dramatiker, 2005 ...

alle Stücke von Thomas Melle

William Shakespeare

William Shakespeare





alle Stücke von William Shakespeare

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.