Königsdramen II [Trümmer]

KÖNIGSDRAMEN I + II
[Träume und Trümmer]
Nach William Shakespeare

Thomas Melle hat William Shakespeares Königsdramen Richard II., Heinrich IV., Heinrich V., Heinrich VI. und Richard III. – eine atemberaubende Polit- und Familiensaga – neu bearbeitet und übersetzt.

König Heinrich V. von England ist tot, Heinrich VI., sein einziger Sohn und Erbe, noch ein kleines Kind. Rasch wird der Junge zum Spielball konkurrierender Interessen, und kaum übernimmt er endlich die Regierungsgeschäfte, fordert der mächtige Herzog von York den jungen König heraus: York macht Heinrichs Familie, dem Haus Lancaster, das Recht auf den Thron streitig und verlangt die Krone für sich. Ein blutiger Bürgerkrieg bricht aus, in dessen Verlauf schließlich der größte und skrupelloseste Schurke der Weltliteratur und Inbegriff blutiger Tyrannei die Krone erlangt: Richard III.
Heinrichs VI. und Richard III.: Nach dem Aufstieg zeigt Teil 2 der Königsdramen den Niedergang, der in der Gewaltherrschaft Richards endet – Höhe- und Schlusspunkt einer in der Weltliteratur einzigartigen Studie über die grausamen, absurden, komischen und tragischen Seiten des menschlichen Willens zur Macht.

Thomas Melle

Thomas Melle

Thomas Melle, 1975 in Bonn geboren, studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Philosophie in Tübingen, Austin (Texas) und Berlin. 2004 debütierte er mit 4 Millionen Türen (entstanden zusammen mit Martin Heckmanns) als Dramatiker, 2005 ...

alle Stücke von Thomas Melle

William Shakespeare

William Shakespeare





alle Stücke von William Shakespeare

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.