Kleiner König Lier

3D / 10H, empfohlen ab 6 Jahre

Der kleine König Lier bekommt eines Tages von seiner Lieblingstochter Aiga Salz als Zutat für sein Lieblingsessen geschenkt. Doch Lier verstößt Aiga, weil sie ihn durch das Geschenk beim Hofstaat lächerlich gemacht hat. Zu spät bemerkt der kleine Monarch, wie lebensnotwendig Salz ist. Wegen seiner angeblichen Unfähigkeit in der "Salz-Affäre" wird Lier von seiner bösen Tochter Almut in einer Palastrevolte gestürzt. In der Heide treffen der abgesetzte Herrscher und Aiga sich wieder. Wenig später wird Lier rehabilitiert. Er verstößt seine falschen Freunde, weil er erkennt, dass wahre Zuneigung das Salz im Leben ist.

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.