Gianni, Ginetta und die anderen

Komödie mit Musik
(Gianni, Ginetta e gli altri)
Deutsch von Sabine Heymann
2D / 5H

Gianni und Ginetta sind ein Traumpaar. Er hat Affären ohne Ende, sie sitzt allein daheim und leidet. Erst als er sie sogar zu Weihnachten betrügt, ist das Maß voll. Ginetta sucht Trost im Alkohol und bei Giannis Freunden. Wenig später ist sie schwanger, und vier mögliche Väter stehen zur Wahl. Gianni tobt, Ginetta feixt. Vier Männer und ein Baby, das bedeutet: Vier Machos mutieren zu rührseligen Musterpapis und schenken der Mutter endlich die angebrachte Aufmerksamkeit. Egal, mit welcher Raffinesse Gianni auch versucht, Ginetta wieder ganz für sich zu gewinnen, sie hat immer noch eine Überraschung für ihn parat ... Gianni, Ginetta und die Anderen ist eine bissige Parodie auf Beziehungs- und Familienglück, in der alle, wenn sie nicht mehr weiter wissen, einfach in Gesang ausbrechen - eine überdrehte musikalische Komödie, die heftig mit allen erdenklichen Klischees spielt, und "ein unglaublicher Spaß." (Theater heute)

Lina Wertmüller

Lina Wertmüller

Lina Wertmüller (*1928 in Rom) studierte an der Theaterakademie Rom, arbeitete als Regieassistentin, Schauspielerin, Bühnenbildnerin und gründete 1951 die Theatergruppe "Harlequin". 1962 assistierte sie Federico Fellini bei seinem Film Achteinhalb; 1 ...

alle Stücke von Lina Wertmüller

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.


DSE: 7.3.1998 Bremer Theater (R: Johanna Schall)