Rückzug

(Retreat)
Deutsch von Inge Greiffenhagen und Bettina von Leoprechting
1D / 1H

Sorgfältig hat Harold sich in seinem Landhaus von der Außenwelt abgeschottet, doch plötzlich steht eines Tages wie ein Geist aus der Vergangenheit Hannah in der Tür, die Tochter seines einstmals besten Freundes. Hannahs Eltern sind tödlich verunglückt, und auf der Suche nach einem Neuanfang bittet sie Harold um Hilfe. Ein Generationskonflikt bricht aus, wenn auch mit vertauschten Rollen: Während Harold sein Desinteresse an anderen Menschen betont, klagt Hannah moralische Prinzipien und die Bereitschaft zu verantwortlichem Handeln ein. "Ein Kammerspiel, ein Dialog, der nach und nach immer mehr Wahrheiten freisetzt." (Hamburger Abendblatt)

James Saunders

James Saunders

James Saunders (*1925 in London †2004 in Eastleach) studierte an der Universität von Southhampton und arbeitete nach dem Kriegsdienst in der Marine u.a. als Chemielehrer an einer Londoner Schule. Anfang der fünfziger Jahre begann er Hörspiele für die ...

alle Stücke von James Saunders

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 9.5.1995 Orange Tree Theatre, London (R: Sam Walters)

DSE: 3.4.1997 Theater im Zimmer, Hamburg (R: Christoph Roethel)