Emmy Göring an der Seite ihres Mannes

1D / 1H

"Mit den Szenen der Ehe eines Nazi-Edelpaares ist Reese eine Collage und Montage (aus historischen und vermeintlich historischen Texten) gelungen, die ohne Zeigefinger und Gebrauchsanweisung zwei karrieregeile Hitler-Deutsche vorführt und sie sich um Kopf und Kragen reden lässt ... Mentalitätsgeschichte des Nationalsozialismus von der Quelle. Mit den Tätern als ersten Auschwitz-Leugnern und Beschwörern eines guten Hitler-Reichs der rechtschaffenen Deutschen." (Theater heute)

Oliver Reese

Oliver Reese

Oliver Reese (*1964 in Schloss Neuhaus bei Paderborn) studierte Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Theaterwissenschaft und Komparatistik in München und arbeitete als Regieassistent u.a. an den Münchner Kammerspielen und am Düsseldorfer ...

alle Stücke von Oliver Reese

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 30.4.1994 Ulmer Theater (R: Oliver Reese)