Ein schreckliches Kind

(En umulig gutt)
Deutsch von Angelika Gundlach
3D / 2H

In einer Ambulanz warten der 8-jährige Jim (von einem Erwachsenen gespielt) und seine Mutter Sylvia auf einen Arzt, der in Gestalt von Henrik kommt. In seinem Schlepptau Cecilie, Krankenschwester, die ein Verhältnis mit Henrik hat - allerdings nur am Arbeitsplatz, eigentlich ist er verheiratet. Henrik kümmert sich um Jim, da Sylvia insistiert, der Junge höre weder seinen toten Großvater, noch seine verschwundene Großmutter. Verwirrt will Henrik die Einweisung dieser offenbar geisteskranken Frau veranlassen. Doch dann taucht der Großvater, Oddvar, leibhaftig auf - nur von Jim für tot erklärt, ansonsten ganz lebendig, wenn auch höchst militant. Unterdessen erkennt Sylvia in Henrik den Vater von Jim. Die Situation eskaliert. Oddvar verprügelt Henrik, Jim ersticht Cecilie, weil die ihn nicht heiraten will. Tröstend nehmen ihn die Erwachsenen in den Arm, was keinem auf Dauer gut bekommt ... Eine grimmige, pechschwarze Farce, die auf dem schmalen Grad zwischen Boulevard und Tragödie balanciert.

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: September 1997 Tröndelag Theater, Trondheim (R: Trond Birkedal)

DSE: 13.10.2000 Staatstheater Darmstadt (R: Kerim Doosry)