Madame de Sade

(Sado kôshaku fujin)
Deutsch von Elisabeth Plessen
6D

"Beim Lesen des Buchs Das Leben des Marquis de Sade von Tatsuhiko Shibusawa faszinierte mich das Geheimnis, warum wohl die Marquise de Sade, nachdem sie ihrem Gatten während der langen Jahre seiner Kerkerhaft so unbedingt die Treue gehalten hatte, sich im gleichen Augenblick von ihm abwandte, als er endlich die Freiheit wiedererlangte. Dieses Rätsel wurde zum Ausgangspunkt meines Stücks, in dem ich versuche, eine logische Lösung zu bieten ... Ich wollte aber kein historisches Stück schreiben. Von meinen sechs Personen haben drei gelebt: Mme de Sade, Mme de Montreuil und Mme de Sades Schwester Anne. Die restlichen drei sind frei erfunden." (Mishima)

Yukio Mishima

Yukio Mishima

Mishima Yukio (*1925 in Tokio; gestorben 1970 in Tokio) studierte deutsches Recht an der Universität Tokio und arbeitete anschließend als Finanzbeamter. Nach acht Monaten kündigte er, um freier Schriftsteller zu werden. 1949 erschien Geständnis einer ...

alle Stücke von Yukio Mishima

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 14.11.1965 Kinokuniya Hall, Tokio (R: Matsuura Takeo)