Quizoola!

Deutsch von Thomas Oberender
Besetzung variabel: mind. 2, ansonsten beliebig viele Darsteller

Ein Theatertext aus lauter Fragen, deren nicht festgeschriebene Antworten sich erst bei der allmählichen Verfertigung der Vorstellung ergeben. "Die Verabredung, die ihm zugrunde liegt, ist denkbar einfach. Zwei Darsteller in der Situation des Duells - der eine hat einen fast endlosen Bogen mit Fragen vor sich, der andere gibt Antwort. Vermittels einer knappen Formel können beide Darsteller ihre Rolle tauschen. Der Bereich, dem die Fragen entstammen, oszilliert zwischen Intimität und Sachlichkeit, es sind Wissensfragen ebenso wie Gewissensfragen - der Art nach verwandt den Fragen einer Spielshow, eines Polizeiverhörs oder des vertraulichen Gesprächs zwischen Freunden. Beide Figuren werden sich dabei selbst inszenieren und so lange als möglich versuchen, sich durch das Spiel zu schützen." (Thomas Oberender) Etchells ist Autor und Regisseur von Forced Entertainment, "Großbritanniens genialster Performance-Gruppe." (The Guardian)

Tim Etchells

Tim Etchells

Tim Etchells ist Autor und Regisseur von FORCED ENTERTAINMENT, die sich seit ihrer Gründung 1984 als „Großbritanniens genialste Performance-Gruppe“ (The Guardian) etabliert haben. In Deutschland gastierten sie u. a. mit ihren Produktionen Speak ...

alle Stücke von Tim Etchells

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 9.9.1996 ICA London (Forced Entertainment)

DSE: 16.4.1999 Staatstheater Stuttgart (R: Christian Pade)