Kindheitserinnerungen

1D / 2H

Spex und Delta, ein junger Mann und eine junge Frau, haben sich in ihre Wohnung und die Erinnerung an ihre Kindheit eingesperrt. Beide sind 28, aber nicht unbedingt erwachsen. Die Zeit ist für sie stehen geblieben und hält sie in einer gegenseitigen Abhängigkeit fest, in der Sex ihr einziger Lebensinhalt zu sein scheint. Es ist für sie selbstverständlich geworden, sich und anderen ihren Körper zu verkaufen, egal, wie schmerzhaft das mitunter ist, als ließen sich damit irgendwann die Traumata vertreiben, die sie aneinander ketten. Dann tritt Mirko auf, ein junger Stricher. Mirko liebt Spiele und Gratwanderungen ohne Sicherheitsnetz. Doch ahnt er nicht, dass er in Spex und Delta zwei Partner gefunden hat, die bereit sind, Grenzen viel radikaler auszuloten als er selbst. Kindheitserinnerungen zeigt drei liebeshungrige Desperados, deren Begehren kein anderes Ventil mehr findet als die Gewalt.

Tim Staffel

Tim Staffel

Tim Staffel (*1965 in Kassel) hat in Gießen Angewandte Theaterwissenschaft studiert. Seit 1993 lebt er in Berlin und arbeitet in Performances mit den Musikern Spin-O und SMAT zusammen. 1994 erhielt er ein Stipendium des Deutschen Literaturfonds, 1996 ...

alle Stücke von Tim Staffel

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.