Heißes Geld

2D / 8H

Die Bank hat dem Unternehmer Schratz schon einige Hundert Millionen gepumpt. Wieviele genau, wissen die Bankiers am allerwenigsten. Langsam wird es ihnen mulmig, aber: "Wenn die Luft dünn wird, muss man draufsatteln!" Und so gehen weitere Millionen den Weg alles Vergänglichen...

"Pohls Komödie, frech und exzentrisch, mit grotesken Details vollgestopft, rafft im Slapstick-Tempo die letzten Wochen vor dem großen Knall zusammen." (Der Spiegel) "Stücke, die so frech und gelassen sind, haben wir kaum" (Frankfurter Rundschau).

Klaus Pohl

Klaus Pohl

Klaus Pohl (*1952 in Rothenburg ob der Tauber) war nach seiner Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Berlin Schauspieler, u.a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Thalia Theater Hamburg und am Schauspielhaus Zürich. Sein erstes Stück, Da nahm ...

alle Stücke von Klaus Pohl

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 7.5.1988 Thalia Theater Hamburg (R: Wolfgang Wiens)