Der Zwerg von Marrakesch

nach Wilhelm Hauff
4D / 5H, zwei Kinder, empfohlen ab 6 Jahre

Auf dem Marktplatz von Marrakesch ist Safir der unumstrittene König im Schuheputzen. Als Baba Jaga dort auftaucht, schlägt sie ihm ein verführerisches Geschäft vor, wenn er bereit ist, mit ihr zu kommen. Safir lässt sich auch durch die Warnungen seiner Freundin Mimi nicht zurückhalten.
Erst nach sieben Jahren kommt er zurück - verzaubert in einen Zwerg. Alles ist verändert. Der böse König Kasa El Kaka kann selbst nicht mehr lachen, und hat deshalb seinem Volk das Lachen verboten. Wer es dennoch tut, muss um sein Leben fürchten. Safir und Mimi beschließen, den König zum Lachen zu bringen.

Klaus Pohl

Klaus Pohl

Klaus Pohl (*1952 in Rothenburg ob der Tauber) war nach seiner Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Berlin Schauspieler, u.a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Thalia Theater Hamburg und am Schauspielhaus Zürich. Sein erstes Stück, Da nahm ...

alle Stücke von Klaus Pohl

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 21.4.1990 Kinder- und Jugendtheater Dortmund (R: Gerd D. Samariter)