Frühstück

3D / 5H

Als der allmorgendliche Erdbeerjoghurt nicht im Kühlschrank steht, gerät die Alltagsroutine von Lothar Benz, einem mittelständischen Fabrikanten mitteldichter Faserplatten, aus dem Takt. Von da an geht es steil bergab: Am Frühstückstisch sitzt ein fremder Mann, der neue Freund von Lothar und Cornelia Benz' Tochter Susanne, die sich doch eigentlich um ihre Karriere als Schlagersängerin kümmern sollte. Dann tauchen die besten Freunde der Benzens, Rita und Reinhard Köster auf und verkünden ihre bevorstehende Trennung. Es stellt sich heraus, dass Reinhard seit Geraumem eine Affäre mit Cornelia hat, dass Cornelia auch Lothar der Untreue verdächtigt, dass Rita es mit Susannes angehendem Produzenten treibt, während Susanne ein Verhältnis mit ihrem Vater nachgesagt wird, der zudem in seiner Firma angeblich wilde Orgien feiert. Was mit einem fehlenden Erdbeerjoghurt anfing, eskaliert ins Uferlose, forciert von einem eingeschalteten Ermittler, der versucht, Licht ins Dunkel zu bringen, dabei aber immer größere Schatten wirft.

David Gieselmann

David Gieselmann

David Gieselmann, 1972 in Köln geboren, studierte von 1994 bis 1998 Szenisches Schreiben an der Hochschule der Künste Berlin und inszenierte zu der Zeit erste eigene Stücke (u.a. Ernst in Bern) in der freien Theaterszene Berlins. 1999 war er zur ...

alle Stücke von David Gieselmann

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 12.1.2003 Schauspiel Hannover (R: Sabine Boss)