Die Globen

2D / 2H, empfohlen ab 14 Jahre

"Das ist am Schlimmsten - Hundertvierzigtausend - es ist am Schlimmsten", sagt Ry und meint die Einwohnerzahl seiner Heimatstadt. Zu klein, um anonym, zu groß, um wirklich familiär zu sein, scheint die Stadt, je näher das Ende der Schulzeit rückt, nur noch verschiedene Variationen eines schubladenförmigen Lebens bereit zu halten. Andererseits fühlen sich hier alle einigermaßen wohl, und der Leidensdruck ist auch noch auszuhalten. Eines Tages aber liegt plötzlich eine Pistole auf der Straße und die Frage stellt sich, was damit wohl anzufangen wäre...

David Gieselmann

David Gieselmann

David Gieselmann, 1972 in Köln geboren, studierte von 1994 bis 1998 Szenisches Schreiben an der Hochschule der Künste Berlin und inszenierte zu der Zeit erste eigene Stücke (u.a. Ernst in Bern) in der freien Theaterszene Berlins. 1999 war er zur ...

alle Stücke von David Gieselmann

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: April 1998 Parabolica-Saal, Berlin (Regie: David Gieselmann)