Prater-Trilogie

Stadt als Beute
Insourcing des Zuhauses. Menschen in Scheißhotels
Sex

Von diesem Text sind keine Rollenbücher erhältlich, da die Stücke René Polleschs nicht zum Nachspielen freigegeben sind.

Die Prater-Trilogie ist unter dem Titel Wohnfront 2001-2002 im Alexander Verlag erschienen.

René Pollesch

René Pollesch

René Pollesch, geboren 1962 in Friedberg/Hessen, studierte Angewandte Theaterwissenschaft an der Universität Gießen bei Andrzej Wirth und Hans-Thies Lehmann; zu seinen Dozenten gehörten dort u. a. Heiner Müller, George Tabori und John Jesurun.
...

alle Stücke von René Pollesch

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 26.9.2001, 30.10.2001, 30.1.2002 Prater der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin(Regie: René Pollesch)