Stunde der Hochstapler

»Wann hat das angefangen, dass wir lügen? Ist die Erfindung der Lüge jener Moment, in dem sich das menschliche Bewusstsein manifestiert? Ist es der Moment, in dem wir beginnen aufrecht zu gehen? Uns unsere Umwelt zu Nutze zu machen und einen ungeheuren Zivilisationsprozess in Gang setzen? Haben wir uns über Jahrtausende an der Nase herumgeführt mit den Geschichten über uns selbst? Als Krone der Schöpfung? Ist dieses Menschheitstheater, dessen letzten Akt wir gerade sehen, nicht mehr als Hochstapelei?«

Alexander Eisenach

Alexander Eisenach

Alexander Eisenach wurde 1984 in Ost-Berlin geboren. Er studierte Germanistik und Theaterwissenschaft in Leipzig und Paris, bevor er am Centraltheater Leipzig seine ersten Regiearbeiten zeigte. Ab 2013 arbeitete er verstärkt am Schauspiel Frankfurt, ...

alle Stücke von Alexander Eisenach

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 13.12.2019 Berliner Ensemble (Regie: Alexander Eisenach)