San Diego

Deutsch von Barbara Christ
4D / 7H

Der Tod des Autors ereignet sich nach wenigen Minuten: Kaum ist David Greig in San Diego gelandet, wird er von Daniel erstochen, einem jungen illegalen Einwanderer. Daniel war im selben Flieger wie David, versteckt im Fahrwerk der Maschine. Er will in San Diego seine verschollene Mutter suchen. Ein seltsames Obdachlosen-Paar, Pius und Innozenz, nimmt sich seiner an. Der sterbende David wiederum wird vom Piloten entdeckt, der ihn und Daniel hergebracht hatte und der nun nicht weiß, wo genau er sich befindet. Parallel dazu lernt weit weg die Tochter des Piloten in der Psychiatrie einen anderen David kennen, der ihre Rettung sein könnte. Und der Sohn des Piloten dreht bei San Diego einen Film, in dem er einen Piloten bei einer Flugzeugentführung spielt ...
San Diego beginnt wie ein Film von David Lynch und folgt in kurzen Szenen versprengten Individuen auf ihren Wegen durch die Nacht, aus denen sich bald ein enges Netz der Verweise und Bezüge spinnt.

David Greig

David Greig

David Greig (*1969 in Edinburgh) studierte an der Bristol University Englisch und Drama. Sein erstes Stück A Savage Reminiscence wurde 1991 beim Edinburgh Festival uraufgeführt und für den "Guardian International Student Award" nominiert, ebenso 1992 ...

alle Stücke von David Greig

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 08/2003 Edinburgh International Festival (Regie: Marisa Zanotti und David Greig)

DSE: 10.2.2006 Theater Magdeburg (Regie: Tobias Wellemeyer)