Tod eines Jägers

1H

Eine literarische Fiktion über Ernest Hemingways letzte Stunden vor seinem Selbstmord. "Am Schicksal dieses bedeutenden Autors hat mich gereizt, die große Vergeblichkeit darzustellen, mit der wir alle geschlagen und 'belohnt' sind, eben jener 'Mut aus Angst', von dem nur die Angst bleibt." (Hochhuth)

Rolf Hochhuth

Rolf Hochhuth

Rolf Hochhuth (*1931 in Eschwege) war Buchhändler und Verlagslektor. Seit 1963 lebt er als freier Autor in Basel und Berlin und leitete mit seinem Verfahren, historische Individuen in präzise recherchierten Situationen zu zeigen, eine Welle des ...

alle Stücke von Rolf Hochhuth

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 11.8.1977 Salzburger Festspiele (R: Ernst Haeussermann)