One Minute

Deutsch von Barbara Christ
3D / 2H

Ein Kind wird vermisst. Tage, Wochen, Monate läuft die Suche, bis man schließlich seine Leiche findet. Warum und von wem es ermordet wurde, bleibt ungeklärt. Doch nicht die genauen Umstände der grausamen Tat stehen im Zentrum von Simon Stephens- Stück. Vielmehr zeigt es, welche Konsequenzen die eine Minute, in der das Kind aus der Welt herausgerissen wurde, auch für das Leben von fünf anderen Menschen hat: Das von Anne, der Mutter, die sich in ihrem Alltag kaum mehr zurechtfindet. Das von Gary und Robert, den beiden ermittelnden Kommissaren. Das von Catherine, einer Studentin, die in Garys Stammkneipe jobbt. Und das von Marie Louise, einer angeblichen Zeugin, deren Aussage aber nur größere Rätsel aufgibt. Sie alle werden direkt oder indirekt Teil der Spurensuche in der anonymen Metropole London.

Simon Stephens

Simon Stephens

Simon Stephens, 1971 in Stockport/South Manchester geboren, studierte Geschichte an der York University und arbeitete u.a. als Barkeeper und DJ, bevor er Lehrer für Englisch sowie Theater und Medien an der Eastbrook School in Dagenham wurde. 1998 ...

alle Stücke von Simon Stephens

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 6.6.2003 Crucible, Sheffield (R: Gordon Anderson); die Inszenierung wechselte anschließend an das Bush Theatre, London

DSE: 5.11.2004, Staatstheater Stuttgart (Regie: Beat Fäh)